the graveyard / press

the graveyard / press

article on the spielart blog, by SOPHIA MOHR, FORWART on Nov 27, 2013:

 

” Der Architekt und bildende Künstler Filip Berte stellt die Städte und ihre Bewohner in einer Videoinstallation, die in Zusammenarbeit mit dem Klangkünstler Ruben Nachtergaele entstanden ist, in Container Nr. 9 vor. THE GRAVEYARD ist ein Teil aus Filips Großprojekt HOUSE OF EUTOPIA, eine Gebäude-Installation, in der in verschienden Räumen die sozialen, politischen und historischen Grenzen Europas sichtbar gemacht werden. THE GRAVEYARD stellt den Garten des Hauses dar, durch den man durchschlendern und aus einem sehr intimen Blickwinkel in die Lebensrealität der Menschen aus Melilla, Chisinau, Tiflis und Brüssel eintauchen kann. Dabei geht es nicht um eine journalistische Darstellung der Städte sondern vielmehr um eine persönliche und lebendige Betrachtung der Welt, in der diese Menschen leben.”